Kommende Events – Próximos Eventos

Nov
29
Fr
OS QUERENCIANOS – Traditionelle Gaucho-Tänze
Nov 29 um 20:00

Die im März 2009 gegründete Folklore Gruppe „Os Querencianos” gehört zum Gaucho Traditions-Zentrum „Querencia de Amizade“ der Stadt Bom Retiro do Sul im Süd Brasiliens.

Die Gruppe besteht aus 24 Mitgliedern, die zwischen 16 und 35 Jahre alt sind, und legt ihren Fokus auf die Tradition der Gaucho-Kultur.

Die Gruppe ist auf traditionelle Gaucho-Tänze spezialisiert, vor allem auf Tänze, die in Spanien und Portugal entstanden sind.

Die Volkstänze zeigen die typischen Ausdrucksformen der Gaucho-Seele. Ein Beispiel hierzu ist die „Chula“, die von Männern ausgeführt wird und aus verschiedenen Steptanz Arten besteht, die früher von Rinder-Treibern im südbrasilianischen Raum getanzt wurde.

Durch Choreografien und ein riesiges Repertoire von traditionellen Gaucho-Lieder wird die Geschichte der Gemeinde Bom Retiro do Sul präsentiert.

90aa74eec2f6fa35193f77eb3e4c986cbf6470bfd83c709ec503efbfab949665

 

Eine Veranstaltung des Forum2 – Kulturverein Olympiadorf e.V. in Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Brasilianischen Kulturverein e.V.

MVV: U-Bahn Linie U3 – Haltestelle: Olympiazentrum, Ausgang: Olympisches Dorf
Mit dem Auto: Den Besuchern des forum 2 stehen abends etwa 20 Parkplätze auf dem Schulparkplatz der Nadischule zur Verfügung. Wir empfehlen wegen der begrenzten Parkmöglichkeiten die Nutzung des P+R Parkhauses neben dem U-Bahnhof Olylmpiazentrum.

Sponsoren:

Logo-Atlas-cmyk

 

Logo - Bouganville

Dez
13
Fr
AULA DE SAMBA – SAMBASTUNDE
Dez 13 um 19:30

Ein musikalisch-poetisches Rätsel präsentiert vom deutsch-brasilianischen Quartett „NÓS DOIS MAIS DOIS“
Große Poesie in Brasiliens Populärmusik – jetzt endlich auf Deutsch

Hat Brasilien den Samba erfunden oder hat der Samba Brasilien erfunden?

Des Rätsels verblüffende Lösung verraten die brasilianischen Lieder, die

„NÓS DOIS MAIS DOIS = WIR ZWEI UND ZWEI“ – das sind

Alberto Curti, Sílvio Fortes, Aneta Moran und Raady Maia –

zweisprachig auf Portugiesisch und auf Deutsch präsentieren:

Mitreißende Musik zu hintergründigen bis abgründigen Szenen,

100 Jahre Sambageschichte(n) mit überaschenden Einblicken in die

Lebensart und die Vorstellungswelt von Brasiliens Bevölkerung.

 

Eine Veranstaltung des Deutsch-Brasilianischen Kulturvereins e.V. gefördert vom

Kulturreferat der Landeshauptstadt München

Tickets:
https://www.muenchenticket.de/guide/tickets/2941q/Aula+De+Samba+Samba+Stunde.html

 

kul_190         logo_dbkv